Funktionen

Print[PRINT]
.  Home  .  Lehre  .  Praktika  .  Sommersemester 2018  .  Iot Praktikum

IoT Praktikum

Praktikum im Sommersemester 2018 (LMU)
Prof. Dr. D. Kranzlmüller
Dr. Nils gentschen Felde
M.Sc. Tobias Guggemos
M.Sc. Jan Schmidt

Aktuelles

  • 31.03.2018: Die Zentralanmeldung ist abgeschlossen und alle Teilnehmer wurden über die Platzvergabe informiert. Alle Plätze des Praktikums sind belegt.
  • 01.03.2018: Raum und Uhrzeit für das Praktikum stehen nun fest. Das Praktikum findet immer Mittwochs 12-14 Uhr c.t., Oettingenstr. 67, Raum 131
    Die Einführungsveranstaltung ist am 11.04.2018
  • 07.02.2018: Willkommen zur Webseite des IoT-Praktikums im Sommersemester 2018!
    Bitte beachten Sie, dass die Praktikumsätze ausschließlich zentral über UniWorX vergeben werden!

Inhalte

Eingebettete Systeme (engl. Embedded Systems) werden ein immer zentralerer Bestandteil des alltäglichen Lebens. Seien es Kühlschränke und Heizungen in Smart Homes oder Ampeln, Züge und Autos in Smart Cities, diese "Dinge" sind ein fester Bestandteil unseres Alltags geworden. Die globale Vernetzung dieser "intelligenten Dinge" wird gerne als das Internet der Dinge (engl. Internet of Things, IoT) dargestellt.

Die zumeist eingeschränkten Ressourcen solcher eingebetteten Systeme (z.B. Rechenleistung, Speicher, Energie) machen die Verwendung einschlägiger Kommunikationsprotokolle schwierig oder gar unmöglich, was Forscher und Inginieure vor neue Herausforderungen stellt. Eine der größten Herausforderung neben der eigentlichen Vernetzung ist die Sicherheit, denn diese "Dinge" beeinflussen nicht nur "virtuelle Ressourcen", wie Bankkonten oder Webseiten in deren (kritischen) Umgang wir mittlerweile geübt sind, sondern können unsere "physische" Umgebung oder gar uns selbst beeinflussen.

Dieses Praktikum bietet einen Einstieg in die Programmierung eingebetteten Systemen, Protokolle und IT-Sicherheit. Voraussetzung sind daher Kenntnisse über die Inhalte folgender Vorlesungen (oder gleichwertige Vorkenntnisse):

Ablauf

In den ersten 2-3 Wochen setzen sich Teilnehmer mit Übungsaufgaben auseinander, welche den Einstieg in die Thematik erleichtern soll. Aufbauend auf diesem Einsteig, sollen die Teilnehmer anschließend in Gruppen (2 Studenten) ein eigenes Projekt bearbeiten, welches am Ende vorgestellt und verteidigt werden soll. Dazu werden von den Betreuern Themenvorschläge gegeben, es können aber auch eigene Projekte vorgeschlagen werden. Die Themen reichen von systemnaher Programmierung (z.B. Treiber), über die Programmierung von minimalen Netzprotokollen und Sicherheitskonzepten bis hin zum Aufbau eigener IoT-Szenarien.

Abschlussprüfung

Die Bewertung setzt sich zusammen aus der Bearbeitung eines Studenten-Projekts sowie einer mündlichen Prüfung. Termine und Fristen werden im Rahmen der Veranstaltung kommuniziert.

Anmeldung

Die Anmeldung zum Praktikum erfolgt über die Zentralanmeldung in Uniworx.

Bitte beachten Sie:

  • Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 12 Teilnehmer begrenzt. Falls Sie noch keinen UniWorX-Account haben, registrieren Sie sich möglichst frühzeitig.
  • Die Plätze werden zentral vergeben.

Organisatorisches

Zeit und Ort

Mi 12-14 Uhr c.t., Oettingenstr. 67, Raum 131

Die Veranstaltung ist während der Projektphase (02.05.2018 - 04.07.2018) ortsungebunden.

Terminübersicht

  • 11.04.2018: Einführungsveranstaltung
  • 18.04.2018: Besprechung Übungsblatt 1 und Gruppenzuteilung
  • 25.04.2018: Besprechung Übungsblatt 2 und Projektvergabe
  • 02.05.2018: Besprechung Übungsblatt 3 und Vorstellung der Projekte
  • 23.05.2018: Besprechung Milestone 1
  • 13.06.2018: Besprechung Milestone 2
  • 01.07.2018: Projektabgabe
  • 04.07.2018: Abschlusspräsentation
  • 11.07.2018: (voraussichtlich) mündliche Prüfung

Kontakt

Sollten Sie weitere Fragen oder Anregungen haben, schreiben Sie bitte an iot-praktikum@nm.ifi.lmu.de.
Unter dieser Adresse erreichen Sie die Praktikumsleitung.